Dorfleben und Brauchtum

Johannisfeuer

Seit 1987 wurde der eingeschlafene Brauch vom Stammtisch der Schloßgeister wieder ins Leben gerufen. Das Johannisfeuer erhellte am 24. Juni wieder das Dorf. Diese Tradition wird von der Bevölkerung auch heute noch sehr gut angenommen.

mehr...

 

Kirchweih

Kirchweih in Herrnried ist am 1. Sonntag im Juli.

Am "Kirwa"-Samstag treffen sich die Herrnrieder Jugendlichen und Männer gegen 14.00 Uhr, um mit dem traditionellen Aufstellen des Baumes mittels "Goissen" zu beginnen. Goissen nennt man die Schubstangen, die mit Seilen am oberen Ende fest zusammengebunden sind.

mehr...

 

Weihnachtsmarkt

2005 wurde in Herrnried ein kleiner Weihnachtsmarkt, die "Herrnrieder Stodlweihnacht" von der Familie Proske ins Leben gerufen und die ersten beiden Jahre organisiert.

Im Anwesen der Familie Hess Johann werden seither immer verschiedene Stände aufgebaut und eine adventliche Stimmung geboten.

Seit 2007 organisieren Herrnrieder Vereine und auch Einzelpersonen den bereits zur Tradition gewordenen Weihnachtsmarkt. Der Erlös wird dabei der Aktion Sternstunden gespendet.

mehr...

 

Ferienprogramm für Kinder

Seit einigen Jahren gestalten viele Eltern gemeinsam ein Ferienprogramm für Kinder.

mehr...