Chronik :: Pater Arnold Schmid

Pater Arnold Schmid

Einer der erwähnenswerten Persönlichkeiten aus unserem Dorf ist Pater Arnold Schmid.

Er ist am 29. Januar 1936 in Herrnried geboren und aufgewachsen.

Am 19. August 1956 ist er in Dietfurt in den Franziskaner Orden eingetreten.

Seine Priesterweihe war am 12.08.1962 in München.

Pater Arnold Schmid vor seinem Elternhaus

Pater Arnold erteilt den Dorfbewohnern seinen Priminzsegen vor seinem Elternhaus.

Er war ab 31.07.1964 Präfekt im Antonianum Bamberg und Volksmissionär ab 01.04.1966.

Ab 01.09.1968 wurde er Diözesanbeauftragter für die Gebietsmission der Erzdiözese in Bamberg.

Ledier erkrankte er schwer und verstarb am 18. September 1970 im Alter von nur 34 Jahren im Haus seines Bruders Schmid Johann.

Priminz am 19. August 1962

An diesem Tag war das ganze Dorf festlich geschmückt.

Es kamen viele kirchliche Ordensträger, Gemeindevertreter, Verwandte, Freunde, Bekannte, Ordensbrüder, sowie das gesamte Dorf, um mit Pater Arnold seinen Festtag zu feiern.

Priminz Pater Arnold
beim kirchlichen Festzug.
Priminz Pater Arnold
am Grab seines Vaters.
Priminz Pater Arnold
mit Pfarrer Blaimer
vor seinem Elternhaus.